Unsere Philosophie

Behandl_02.JPG
Behandl_03.JPG

Kinder lernen und entwickeln sich durch Handeln, Spielen und Bewegen. Dabei geht jedes Kind  seinen eigenen Entwicklungsweg und hat persönliche Stärken und Schwächen. Auch Unterschiede zu Gleichaltrigen sind normal und kein Grund zur Sorge.

Dennoch gibt es Kinder, die auf ihrem Lebensweg vor mehr Herausforderungen stehen und auf zusätzliche Unterstützung angewiesen sind. Eine Krankheit oder Behinderung kann das selbstständige Handeln und somit die Entwicklung beeinträchtigen. Eine bedeutungsvolle Aktivität kann in diesen Fällen nicht ausgeübt werden oder die Entwicklung erschweren.

 

In der Ergotherapie wird erfasst, welche Faktoren des Kindes oder der Umgebung zur Beeinträchtigung beitragen. Gemeinsam mit der Familie und anderen Fachpersonen wird definiert, welche Behandlungen am zielführendsten sind.

 

Unsere Therapien orientieren sich immer am Motto: So wenig wie nötig, so früh wie möglich! 

Orange%2520Splash_edited_edited.png